News
 

Birma: Anwälte Aung San Suu Kyis legen Berufung gegen Urteil ein

Rangun (dts) - Die Anwälte Aung San Suu Kyis haben heute Berufung gegen das zuletzt erteilte Urteil gegen die Oppositionsführerin eingelegt. Suu Kyi war am 11. August zu weiteren 18 Monaten Hausarrest verurteilt worden, nachdem sie laut Anklage einem US-Amerikaner Zutritt zu ihrer Wohnung in Rangun gewährt hatte und somit die Auflagen eines vorherigen Hausarrests verletzt hätte. Die Verteidigung Suu Kyis bezeichnet das Urteil als unrechtmäßig, da die Gesetzesgrundlage bereits vor 20 Jahren mit einer Verfassungsänderung außer Kraft gesetzt worden war. Für ihren Einsatz zur Demokratisierung Birmas wurde Suu Kyi 1991 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.
Myanmar / Opposition / Hausarrest
03.09.2009 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen