Casino LasVegas
 
News
 

Biosprit E10: Verbraucherschützer fordert verbindliche Garantien der Autohersteller

Berlin (dts) - Der Biosprit E10 ist nach Meinung des Verbraucherschützers Holger Krawinkel ohne verbindliche Garantien der Autoindustrie nicht vermittelbar und werde über kurz oder lang wieder aus dem Verkehr gezogen. "Wer tatsächlich an E10 festhalten will, der muss jetzt dafür sorgen, dass es verbindliche Garantien der Autohersteller gibt für diejenigen Fahrzeuge, deren Motoren E10 tatsächlich vertragen", sagte Krawinkel am Dienstag in einem Interview mit dem Deutschlandfunk. "Wenn es diese verbindlichen Garantien nicht gibt, dann bin ich ziemlich sicher, wird sich E10 nicht durchsetzen lassen."

Wenn garantiert werde, dass E10 "keine Schäden anrichtet" und der Autofahrer trotzdem ein Problem mit dem neuen Kraftstoff hat, "dann muss der Autohersteller umgekehrt nachweisen, dass der Autofahrer sich trotzdem in irgendeiner Weise falsch verhalten hat, weil dass es sich um normalen Verschleiß handelt", so Krawinkel weiter.
DEU / DEU / Energie / Straßenverkehr / Umweltschutz / Autoindustrie
08.03.2011 · 23:08 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen