News
 

«Bildungsstreik 2009» bringt Tausende auf die Straße

Berlin (dpa) - Tausende Studenten und Schüler sind für eine bessere Bildung über Deutschlands Straßen gezogen. Aktionen gab es in rund 70 Städten. Die Demonstranten verlangten unter anderem die Abschaffung von Studiengebühren und die Rückkehr zum Abitur erst nach 13 Jahren. In vielen Städten wurde der Verkehr komplett lahmgelegt. Das Aktionsbündnis «Bildungsstreik 2009» zählte insgesamt 240 000 Demonstranten, die Polizei geht von deutlich weniger Teilnehmern aus.
Bildung / Proteste
17.06.2009 · 23:54 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen