News
 

Bildungsministern begrüßt Absage an Schulreform

Berlin (dpa) - Die Ablehnung der Schulreform in Hamburg ist nach Meinung von Bildungsministerin Annette Schavan ein positives Signal für die Bildungspolitik in Deutschland. Im ARD-«Morgenmagazin» sagte sie, es sei eine gute Nachricht für das Gymnasium. Die Bürger seien es satt, «dass ständig an den Schulstrukturen herumgedoktert wird». Die Schulreformgegner hatten sich gestern im Hamburger Volksentscheid gegen die Einführung sechsjähriger Primarschulen klar durchgesetzt. Damit bleiben die vierjährigen Grundschulen dort erhalten.
Schulen / Reformen / Hamburg / Reaktionen
19.07.2010 · 10:05 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen