News
 

"Bild": Wetter-Lage sorgt für Preis-Explosion bei Winterreifen

Berlin (dts) - Der Kälteeinbruch und die neuen, hohen Bußgelder haben zu einem enormen Ansturm der Autofahrer auf Winterreifen geführt. Nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) kommt es in Deutschland vereinzelt zu Wartezeiten von mehreren Wochen und verdoppelten oder verdreifachten Preisen. Der geschäftsführende Vorsitzende des Bundesverbands Reifenhandel, Peter Hülzer, sagte dem Blatt: "Der Bedarf ist riesig, wir werden überrannt wie noch nie."

Engpässe gibt nach Angaben des Verbands vor allem bei M+S-Pneus für Kleinwagen und ältere Pkw-Modelle. Betroffen sind demnach vor allem Regionen nördlich der Main-Linie. Die zum Teil stark gestiegenen Preise seien Folge der Verknappung durch hohe Nachfrage, aber nicht unbedingt die Entscheidung des Reifen-Einzelhandels, so der Experte: "Mancher Großhändler nutzt die Situation aus und verdient sich eine goldene Nase." Laut Verband steigen die Reifenpreise 2011 flächendeckend um fünf bis zehn Prozent. Begründung: Steigende Kautschukpreise aufgrund der deutlich gestiegenen Nachfrage aus China.
DEU / Wetter / Autoindustrie
10.12.2010 · 00:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen