News
 

«Bild»: Weiter Lohngefälle zwischen Ost und West

Berlin (dpa) - 21 Jahre nach der Wiedervereinigung ist Deutschland noch immer geteilt: Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung gibt es weiter ein Lohngefälle zwischen Ostdeutschland und im Westen. Demnach liegen die Gehaltsunterschiede im Durchschnitt bei 17 Prozent. Besonders hoch ist das Lohngefälle bei Fräsern. Während im Westen im Schnitt 2425 Euro im Monat gezahlt wird, bekommt ein Fräser im Osten durchschnittlich nur 1631 Euro. Die Zahlen stammen aus der Online-Gehaltsumfrage Lohnspiegel.de der Hans-Böckler-Stiftung.

Tarife
12.07.2011 · 06:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen