News
 

"Bild"-Umfrage: SPD und Grüne verlieren, Union und Linke legen zu

Berlin (dts) - Der Vorsprung von Rot-Grün schmilzt: Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) verlieren SPD und Grüne im Vergleich zur Vorwoche je einen Prozentpunkt, kommen ge­meinsam nur noch auf 44 Prozent der Stimmen (SPD 31, Grüne 13 Prozent). Die Union kann hingegen zule­gen: 35 Prozent der Deutschen würden sie unterstützen, wenn am kommenden Sonntag gewählt würde. Allerdings ist die FDP mit fünf Prozent weiterhin so schwach, dass eine schwarz-gelbe Koalition derzeit unmöglich erscheint.

Die Piraten verharren bei 7 Prozent. Die Linke verbessert sich um einen Prozentpunkt, liegt nun wie der bei 5 Prozent. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von "Bild" hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov zwischen dem 8. und 11. Juni 1.999 Wahlberechtigte befragt.
DEU / Parteien
12.06.2012 · 00:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen