News
 

"Bild": Teile der FDP-Führung rechnen mit Verfehlung des Quorums bei ESM-Mitgliederentscheid

Berlin (dts) - An der Spitze der FDP wächst einem Medienbericht zufolge die Zuversicht, dass der Mitgliederentscheid zum Euro-Rettungsschirm ESM an mangelnder Teilnahme scheitert. Wie die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf Parteikreise berichtet, würden führende Liberale damit rechnen, dass das nötige Quorum nicht erreicht wird. Grund sei eine bisher schleppende Beteiligung der Parteimitglieder.

Demnach hätten bis Freitag etwas mehr als 13.000 FDP-Mitglieder ihre Stimme abgegeben. Bei einem Stimmenzuwachs von rund 500 pro Tag sei das zu wenig, um die nötige Zahl von mindestens 21.500 abgegebenen Stimmen bis zum 13. Dezember zu erreichen. Der FDP-Bundesvorstand und Sprecher der FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz, Florian Rentsch, bestätigte den Trend. Statt einer hohen Mobilisierung "scheint die Realität anders auszusehen", sagte Rentsch der "Bild-Zeitung". Offiziell ließ die FDP-Führung bisher immer verlauten, sie rechne mit einer Erfüllung des Quorums.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
03.12.2011 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen