News
 

«Bild»: Steinmeier und Gabriel erzielen Kompromiss bei Rente

Berlin (dpa) - Der SPD-interne Streit um die Rente mit 67 ist beigelegt. SPD-Parteichef Sigmar Gabriel und Fraktionschef Frank- Walter Steinmeier verständigten sich laut «Bild» auf einen Kompromiss. Demnach soll es bei der schrittweisen Einführung der Rente mit 67 bis zum Jahr 2029 bleiben. Allerdings solle die Verlängerung der Arbeitszeit frühestens 2015 beginnen und nicht wie bisher beschlossen schon 2012. Gabriel war dafür, die Rente mit 67 solange auszusetzen, bis ein größerer Anteil älterer Menschen auf dem Arbeitsmarkt auch tatsächlich Beschäftigung findet.

Rente / Arbeitsmarkt / SPD
18.08.2010 · 06:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen