News
 

«Bild»: Renten im Osten steigen so stark wie seit 15 Jahren nicht

Berlin (dpa) - Die Renten in Ostdeutschland sollen im Juli stärker steigen als im Herbst prognostiziert - das schreibt die «Bild». Demnach könnte es im Osten ein Plus von 3,6 Prozent geben. Das wäre dem Bericht zufolge der stärkste Anstieg seit 15 Jahren. Im Westen soll es demnach ein Plus von 2,2 Prozent geben. Die Bundesregierung wolle die Erhöhung am Mittwoch beschließen. Bleibt es dabei, erhält ein Senior mit 1000 Euro Rente ab Juli im Westen 22 Euro mehr und im Osten 36 Euro mehr im Monat. Das Plus ist vor allem auf gestiegene Löhne und die gesunkene Arbeitslosigkeit zurückzuführen.

Rente
10.03.2012 · 00:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen