News
 

"Bild": Mietern mit Ölheizung steht teurer Heizwinter bevor

Berlin (dts) - Zum Beginn der Heizperiode müssen sich die rund sechs Millionen Mieter in Mehrfamilienhäusern mit Öl-Zentralheizung auf deutlich steigende Kosten für Wärme und Warmwasser einstellen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf Berechnungen des Internetportals www.heizspiegel.de der staatlich geförderten Agentur co2online. Demnach erhöhen sich die Bezugskosten im Beispielfall einer 70-Quadratmeter-Wohnung von 620 Euro für das Kalenderjahr 2009 auf 750 Euro für das Jahr 2010 und damit gleich um 130 Euro pro Musterhaushalt.

Gegenläufig sei die Entwicklung beim anderen Hauptenergieträger Erdgas. Die rund sieben Millionen Mieter-Haushalte können sich über eine Entlastung freuen. Wie "Bild" berichtet, sind im Beispielfall der 70-Quadratmeter-Wohnung Gesamtkosten von 725 Euro für das Jahr 2010 zu erwarten, während es 2009 noch 785 Euro waren. Das entspreche 60 Euro Heizkosten weniger. Für die Prognose wurden tatsächliche Klimadaten und Preisentwicklungen zugrunde gelegt und hochgerechnet.
DEU / Immobilien / Energie
15.10.2010 · 08:21 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Adiceltic - Großer Anbietervergleich zum Geld verdienen