News
 

«Bild»: Maschmeyer zahlte Anzeigen-Kampagne für Wulff-Buch

Berlin (dpa) - Der Unternehmer Carsten Maschmeyer hat laut «Bild»-Zeitung 2008 eine Anzeigen-Kampagne für ein Interview-Buch von Christian Wulff bezahlt. Darin beschreibt der heutige Bundespräsident sein privates und politisches Leben. Für die Zeitungsanzeigen, mit denen 2007 während des niedersächsischen Landtagswahlkampfs für das Buch geworben worden sei, habe Maschmeyer rund 42 700 Euro aus seinem Privatvermögen ausgegeben, meldet das Blatt. Der Unternehmer sagte der Zeitung, er habe «die Anzeigen privat bezahlt». Mit Wulff habe er darüber nicht gesprochen.

Bundespräsident
19.12.2011 · 22:43 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen