News
 

«Bild»: Immer mehr Deutsche gehen mit Abschlägen in Rente

Berlin (dpa) - Im vergangenen Jahr sind mehr Versicherte mit Abschlägen in Rente gegangen als jemals zuvor. Das berichtet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf Daten der Deutschen Rentenversicherung. Demnach nahmen 2010 von rund 856 000 Neu-Rentnern knapp 496 000 Abschläge in Kauf. Das entspreche rund 58 Prozent und markiere einen neuen Rekordstand. Zehn Jahre zuvor habe der Anteil noch bei 11,7 Prozent gelegen.

Soziales / Renten
24.09.2011 · 03:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen