News
 

Bild: Guttenberg spendet Übergangsgeld Hinterbliebenen

Berlin (dpa) - Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg will alle ihm zustehenden Übergangsgelder den Familien der bei Auslandseinsätzen gefallenen Soldaten spenden. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Demnach erhält das Bundeswehrsozialwerk von Guttenberg insgesamt gut 30 000 Euro. Unter anderem handelt es sich um das Ministergehalt für den Monat März. Nach seinem Rücktritt steht Guttenberg vor einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Hof. Er soll für seine Doktorarbeit viele Texte anderer Autoren kopiert haben, ohne das auszuweisen.

Verteidigung / Bundesregierung / Guttenberg
03.03.2011 · 23:42 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen