News
 

«Bild»: Grenzwert bei Pechstein 14 Mal überschritten

Hamburg (dpa) - Die strittigen Blutwerte der gesperrten Eisschnellläuferin Claudia Pechstein sollen schon häufig erhöht gewesen sein. Laut «Bild»-Zeitung ist der Grenzwert bei Retikulozyten in 14 Fällen überschritten worden. Ein Experte sagte dem Blatt, andere für Doping sprechende Werte seien dagegen normal gewesen. Zu behaupten, Frau Pechstein habe gedopt, wäre grob fahrlässig. Pechstein ist wegen des Verdachts auf Blutdoping für zwei Jahre gesperrt worden. Sie beteuert ihre Unschuld.
Eisschnelllauf / Doping / Pechstein
06.07.2009 · 21:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen