News
 

"Bild": Ein Bundeswehr-Soldat bei Anschlag in Afghanistan getötet

Kundus (dts) - Bei dem erneuten Sprengstoffanschlag auf die Bundeswehr südlich von Kundus ist einem Medienbericht zufolge ein deutscher Soldat getötet worden. Wie die Onlineausgabe der "Bild"-Zeitung unter Berufung auf eine Unterrichtung des Parlaments meldet, sei der Soldat noch "am Anschlagsort gefallen". Wörtlich heiße es in der Unterrichtung ans Parlament: "Bei dem Anschlag wurde ein Schützenpanzer Marder angesprengt. Dabei ist ein deutscher Soldat gefallen und fünf weitere deutsche Soldaten wurden verwundet."

Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Potsdam wollte bislang keine genauen Angaben zu den Opfern des Anschlags machen. Der Tote wäre der vierte gefallene Soldat der Bundeswehr in weniger als zehn Tagen.
Afghanistan / DEU / Militär / Livemeldung
02.06.2011 · 10:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen