News
 

"Bild": Bundespolizei greift immer mehr illegal Eingereiste auf

Berlin (dts) - Die Bundespolizei greift einem Medienbericht zufolge immer mehr illegal Eingereiste in Deutschland auf. Im Zeitraum von Januar bis November 2011 versuchten nach Informationen der "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe) rund 19.200 Personen unerlaubt die deutsche Grenze zu übertreten. Im Vergleichszeitraum 2010 waren es noch rund 16.200 Personen gewesen.

Besonders oft griffen die Beamten der Bundespolizei im vergangenen Jahr demnach an Flughäfen (rund 6.200 Personen), an der Grenze zu Österreich (3.200) und zu Tschechien (1.200) zu. Die meisten illegal Eingereisten kamen dabei aus Afghanistan (3.100 Personen), aus dem Irak (1.200) und der Türkei (1.100).
DEU / Justiz
26.01.2012 · 00:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen