News
 

"Bild": Brandenburger SPD für Rot-Rot

Potsdam (dts) - Brandenburg wird künftig angeblich von einer rot-roten Regierung aus SPD und Linkspartei geführt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Demnach will Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) seine Entscheidung bereits heute nach dem laufenden Sondierungsgespräch mit der Linkspartei bekannt geben. Bereits geplante Gespräche mit der CDU würden entfallen. Ausschlaggebend für die Entscheidung sei die Stimmenverteilung im Landtag gewesen. So hätte eine rot-schwarz Koalition aus SPD und CDU eine Mehrheit von fünf Stimmen, eine rot-rote Koalition hingegen zwölf Stimmen. Außerdem sei man sich mit der Linkspartei über einen künftigen Sparkurs im finanziell schwachen Brandenburg weitestgehend einig.
DEU / BRN / Regierung / Parteien
12.10.2009 · 12:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen