News
 

«Bild» beharrt: Wulff wollte Berichterstattung verhindern

Berlin (dpa) - Die «Bild»-Zeitung beharrt in der Affäre um Bundespräsident Christian Wulff auf ihrer Darstellung. Wulff habe die Berichterstattung über die Finanzierung seines Privathauses verhindern und nicht nur verschieben lassen wollen. Der stellvertretende «Bild»-Chefredakteur Nikolaus Blome sagte in der ARD-Sendung «Günther Jauch»: Mit seinem Anruf auf die Mailbox von Chefredakteur Kai Diekmann habe Wulff den Artikel «eindeutig» verhindern wollen. Der Bundespräsident habe das Verschieben vielleicht als Etappe gesehen, das Verhindern eindeutig als Ziel.

Bundespräsident
09.01.2012 · 03:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen