News
 

«Bild»: Bahr setzt KBV im Gehaltsstreit Frist bis 9. März

Berlin (dpa) - Im Streit um das Gehalt von KBV-Chef Andreas Köhler hat Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr der Kassenärztlichen Bundesvereinigung einem Zeitungsbericht zufolge eine Frist gesetzt. Bahr habe die KBV am vergangenen Freitag schriftlich aufgefordert, die Verträge, in denen das Jahresgehalt Köhlers um 90 000 Euro auf 350 000 Euro aufgestockt wurde, bis zum 9. März nachzubessern. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Laut «Bild» will der Minister, dass der Zuschlag gestrichen wird.

Gesundheit / Ärzte
30.01.2012 · 04:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen