News
 

"Bild": Ab 2012 zweites staatliches Lotto in Deutschland

Berlin (dts) - In Deutschland wird einem Medienbericht zufolge im nächsten Jahr ein zweites staatliches Lotto eingeführt. Wie die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) berichtet, soll die neue Lotterie am Dienstag in Amsterdam von den Vertretern mehrerer europäischer Länder und den Geschäftsführern der 16 Mitglieder des Deutschen Lotto und Toto Blocks in einer Vollversammlung beschlossen werden. Das Spiel solle demnach "Euro-Jackpot" heißen und am 23. März in mehreren Ländern starten.

Die Ziehung sei jeweils freitags. Nach Angaben der Zeitung soll der Jackpot pro Woche mindestens bei zehn Millionen Euro liegen. Die maximale Jackpot-Summe liege bei 90 Millionen Euro. Ein Tipp soll zwei Euro kosten. Laut dem Bericht werde nach dem System "5 aus 50" und "2 aus 8" gespielt. Wer den Jackpot knacken will, müsse alle fünf Zahlen in einem Feld A richtig tippen, zusätzlich in Feld B die sogenannten zwei Euro-Zahlen. Die Chancen auf den Jackpot sollen bei 1:59 Millionen liegen. Beim bisherigen Lotto "6 aus 49" sind es 1:139 Millionen. Nach "Bild"-Informationen werden neben Deutschland auch Italien, Dänemark, die Niederlande, Slowenien und Finnland an "Euro-Jackpot" teilnehmen.
DEU / Glücksspiel
29.11.2011 · 00:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen