News
 

Bielefeld: Mann springt von Baum in den Tod

Bielefeld (dts) - In Bielefeld ist gestern Nachmittag unterhalb einer Promenade ein männlicher Toter gefunden worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte der 55-Jährige schwere Schädelverletzungen erlitten. Ersten Ermittlungen zufolge wollte der Mann offenbar Selbstmord begehen und sprang aus großer Höhe von einem Baum. Ein Fremdverschulden konnte hingegen ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Suizids dauern an.
DEU / NRW / Suizid
28.08.2009 · 11:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen