News
 

Biden bekräftigt Abzugspläne aus dem Irak

Bagdad (dpa) - US-Vizepräsident Joe Biden hat bekräftigt, dass die US-Armee den Irak bis Ende 2011 verlassen wird. Vergangene Woche sei das Versprechen erfüllt worden, die amerikanischen Kampftruppen aus den irakischen Städten abzuziehen. Nächsten Sommer würden dann die Kampftruppen das Land verlassen. Bis Ende 2011 würden dann sämtliche US-Kräfte aus dem Irak abgezogen, sagte Biden am amerikanischen Unabhängigkeitstags in Bagdad vor mehr als 230 Soldaten aus 59 Ländern. Derzeit sind noch 134 000 US-Soldaten im Irak stationiert.
Konflikte / Irak / USA
04.07.2009 · 16:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen