News
 

"Bibel TV" will sich in niedersächsische Kabelnetze klagen

Hannover (dts) - Der christliche Fernsehsender "Bibel TV" wehrt sich mit einer Klage gegen die jüngste Rangfolge-Entscheidung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM). Die NLM hatte einem Shopping-Sender einen freigewordenen analogen 24-Stunden-Kanal zugewiesen, obwohl im niedersächsischen Kabel bereits seit Längerem zwei Shopping-Sender rund um die Uhr zu empfangen sind. Bibel TV-Geschäftsführer Henning Röhl hält diese Entscheidung unter Vielfaltsgesichtspunkten für nicht haltbar.

Dabei sei der Bedarf nach einem kirchlich orientierten Sender angeblich groß. "Bibel TV ist einer der wenigen Sender in Europa, die sich unmittelbar aus Spenden ihrer Zuschauer finanzieren. Mehr als 35.000 Spender haben im vergangenen Jahr einen direkten Beitrag zur Finanzierung von Bibel TV geleistet. Sie unterstreichen damit, wie wichtig ihnen Bibel TV ist", so Röhl. Es sei bedauerlich, dass nicht jeder den Sender empfangen könne.
DEU / NDS / Fernsehen / Religion
02.02.2011 · 17:37 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen