News
 

BGH verwirft Haftbeschwerde von Beate Zschäpe

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof hat die Haftbeschwerde der mutmaßlichen Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe verworfen. Sie bleibt in Untersuchungshaft. Die 37-Jährige sei dringend verdächtig, mit den inzwischen toten Neonazis Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos die rechtsterroristische Vereinigung Nationalsozialistischer Untergrund gegründet zu haben, hieß es von dem Gericht. Zschäpe sei mehr gewesen, als eine Mitläuferin. Einen Untersuchungsausschuss zu der Neonazi-Zelle setzt nach dem Bundestag und dem Thüringer Landtag auch das sächsische Parlament ein.

Terrorismus / NSU
29.02.2012 · 16:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen