News
 

BGH urteilt über Klausel zu Gaspreiserhöhungen

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof spricht heute sein Urteil über eine Klausel zu Gaspreiserhöhungen. Viele Gasversorger hatten Jahrzehnte lang eine Klausel verwendet, die ihnen eine stetige Anhebung der Preise zubilligte. Der BGH hatte diese im Jahr 2004 für nichtig erklärt. Weil in den Verträgen so eine Lücke entstand, ist aus Sicht des BGH nun eine Regelung nötig, die sowohl den Kunden als auch den Gasversorgern gerecht wird. Zugrunde liegen zwei Verfahren zur Rückzahlung von Geldern im Zuge von Gaspreiserhöhungen.

Urteile / Verbraucher / Gas
14.03.2012 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen