News
 

BGH-Urteil zur Haftung im Internet

Karlsruhe (dpa) - Wer auf seiner Internetseite auch fremde Inhalte veröffentlicht, muss unter bestimmten Umständen Schadenersatz zahlen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Mit dem Urteil betonte Karlsruhe die Verantwortung von Betreibern, bei fremden Inhalten genau zu prüfen, ob und in welcher Form sie veröffentlicht werden. Im konkreten Fall ging es um zwei Rezeptsammlungen. Internetnutzer hatten Rezepte mit Fotos versehen, die sie zuvor ohne Einwilligung der Betreiber von einer anderen Seite kopiert hatten.
Medien / Prozesse / Urteile / Internet
13.11.2009 · 15:06 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.02.2017(Heute)
22.02.2017(Gestern)
21.02.2017(Di)
20.02.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen