News
 

BFC Dynamo: Zwei Geisterspiele und Geldstrafe

Frankfurt/Main (dpa) - Der BFC Dynamo ist zu zwei Geisterspielen und 12 000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Wie der DFB mitteilte, müssen die Berliner die kommenden beiden Heimspiele der Oberliga Nordost unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen. Grund sind die schweren Ausschreitungen beim Pokalspiel gegen Kaiserslautern. Dabei waren am 30. Juli rund 300 BFC-Anhänger nach dem Abpfiff in den Lauterer Fanblock gestürmt, hatten auf FCK-Fans und Polizeibeamte eingeprügelt. Mehrere Gäste-Anhänger und 18 Polizisten waren verletzt worden.

Fußball / Kriminalität / Pokal / Berlin
29.08.2011 · 14:17 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen