News
 

Beyoncé verdankt Bodenhaftung ihrer Mutter

Los Angeles (dts) - Die US-Sängerin Beyoncé Knowles verdankt ihre Bodenhaftung und Natürlichkeit ihrer Mutter. In einem Interview in der US-Show "Piers Morgan Tonight" erzählte die 29-Jährige jetzt von den Anfängen ihrer Karriere mit der Girl-Band "Destiny`s Child" im Alter von 15 Jahren. "Ich erinnere mich, wie ich unsere Single zum ersten Mal im Radio hörte und anfing, abzuheben", so die Sängerin.

Sie sei in diesem Moment gemeinsam mit ihrer Mutter in einem CD-Laden gewesen und habe angefangen mitzusingen. Ihre Mutter habe sie aufgefordert, damit aufzuhören aber sie habe sie einfach ignoriert, so Beyoncé. "Sie hat mich dann in dem Laden zur Schnecke gemacht. Sie schimpfte: `Mir ist egal, ob dein Lied im Radio läuft, du bist mein Kind und missachtest mich nicht.` Das werde ich niemals vergessen. Es war wirklich eine Lehre", so die Sängerin. Mittlerweile steht Beyoncé solo auf der Bühne, ihr aktueller Hit heißt "Run The World (Girls)".
USA / Leute
28.06.2011 · 16:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen