News
 

Beyoncé Knowles wollte eigentlich mit 30 Jahren Kinder kriegen

Los Angeles (dts) - Die US-Sängerin Beyoncé Knowles hat ursprünglich geplant, im Alter von 30 Jahren Nachwuchs zu bekommen, wenige Monate vor ihrem 30. Geburtstag scheint sie jedoch nicht mehr so sicher. "Ich habe auch immer gesagt, dass ich mit 30 aufhöre. Das werde ich nicht tun. Gott allein weiß", sagte der Popstar in der Fernsehshow "Piers Morgan Tonight".

Beyoncé ist seit 2008 mit dem Rapper Jay-Z verheiratet. Sie gilt als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der USA. Seit ihrem Karrierebeginn hat sie mehr als 75 Millionen Alben verkauft. Die Sängerin war bis 2005 Mitglied der R&B-Girlgroup "Destiny’s Child", mittlerweile steht Beyoncé jedoch solo auf der Bühne. Ihr aktueller Hit heißt "Run The World (Girls)".
USA / Leute
29.06.2011 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen