News
 

Beyoncé für «Video des Jahres» ausgezeichnet

New York (dpa) - Die amerikanische R&B-Diva Beyoncé ist große Gewinnerin bei den MTV Video Music Awards. Die 28-Jährige erhielt in der Nacht in New York mit ihrem Song «Single Ladies» die Auszeichnung als «Video des Jahres». Zuvor war es zu einem Eklat gekommen, als der Rapper Kanye West bei der Auszeichnung der Countrysängerin Taylor Swift auf die Bühne stürmte und schrie, Beyoncé verdiene diese Ehrung. Als Beyoncé dann den Hauptpreis erhielt, holte sie Swift auf die Bühne und stellte ihr die eigene Redezeit zur Verfügung.
Musik / Auszeichnungen / USA
14.09.2009 · 06:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen