News
 

Bewegung in Kita-Tarifkonflikt

Berlin (dpa) - In den Tarifkonflikt für Erzieherinnen und Sozialarbeiter in kommunalen Einrichtungen kommt Bewegung. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände und die Gewerkschaft ver.di haben am Nachmittag in Berlin zu getrennten Pressekonferenzen eingeladen. Sie wollen über den Stand der Verhandlungen informieren. Die Gespräche seien nach wie vor offen, entschieden sei noch nichts, sagte eine Sprecherin der Arbeitgeberseite. Ob die Arbeitgeber ein neues Angebot vorgelegt haben, wurde nicht bekannt.
Tarife / Kommunen / Kindergärten
19.06.2009 · 14:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen