News
 

Bewegung im Streit um Börsensteuer

Berlin (dpa) - Im Streit um eine Börsensteuer gehen Union und FDP aufeinander zu. Jetzt wird versucht, mit einem neuen Modell die Briten für eine europaweite Lösung ins Boot zu holen. Die Bundesregierung zeigte sich gesprächsbereit für Alternativen, falls London die Einführung einer Transaktionssteuer in allen 27 EU-Staaten blockiert. Kompromissgrundlage könnte die sogenannte Stempelsteuer sein, die in Großbritannien bei bestimmten Finanzgeschäften bereits gilt. Diese Idee kam von FDP-Chef Philipp Rösler.

EU / Finanzen / Koalition
20.01.2012 · 16:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen