News
 

Bewaffneter Rentner weiter auf der Flucht

Biel (dpa)- Der schießwütige Rentner in der Schweizer Stadt Biel ist weiter auf der Flucht. Er sei auch in der Nacht nicht aufgetaucht, teilte die Kantonspolizei Bern mit. Der 67-Jährige war Spezialkräften zweimal entwischt. Vorgestern hatte der Mann einen Polizisten angeschossen und schwer verletzt. Der Tatort rund um das Haus des Rentners wird weiter von der Polizei bewacht. Das Haus sollte gegen den Willen des Mannes versteigert werden.

Kriminalität / Schweiz
11.09.2010 · 09:54 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen