News
 

Bewaffneter Räuber verschanzte sich mit Kind in Wohnung

Bad Langensalza (dpa) - Nach einem Raubüberfall auf einen Supermarkt in Thüringen hat sich der Täter mit einem Kind in seiner Wohnung verschanzt. Er hatte das Kind nach Angaben der Polizei bereits bei sich, als er mit einer Waffe in der Hand den Supermarkt in Bad Langensalza überfiel. Als Polizeibeamte zu der Wohnung kamen, rief der Mann, die Beamten sollten verschwinden, «sonst sterben alle». Nähere Angaben machte die Polizei noch nicht.

Kriminalität
29.03.2011 · 13:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen