News
 

Bewaffnete Unbekannte besetzen Regierungsgebäude auf der Krim

Simferopol (dpa) - Auf der ukrainischen Halbinsel Krim haben Unbekannte die Gebäude von Parlament und Regionalregierung besetzt. Die Männer hätten sich mit Waffen Zugang verschafft, sagte ein Behördenmitarbeiter der Agentur Interfax zufolge in Simferopol. Ein Sprecher der Krimtataren teilte mit, die Gruppe trage Uniformen ohne nähere Kennung. Es habe zunächst keine Forderungen gegeben. Die Mehrheit der Krim-Bewohner sind ethnische Russen. Gestern war es in Simferopol zwischen Befürwortern und Gegnern einer Annäherung an Russland zu Zusammenstößen gekommen.

Innenpolitik / Regierung / Ukraine
27.02.2014 · 07:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen