News
 

Bewaffnete attackieren Regierungsgebäude in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bewaffnete haben in der südafghanischen Provinz Urusgan Regierungsgebäude attackiert. Zudem verwickelten sie die Sicherheitskräfte in schwere Gefechte. Unter den angegriffenen Gebäuden in der Provinzhauptstadt Tarin Kowt seien der Amtssitz des Gouverneurs und das Hauptquartier der Polizei, teilte die Provinzregierung mit. Nach Angaben aus Polizeikreisen waren Explosionen zu hören. Erst am Mittwoch war im benachbarten Kandahar der Bürgermeister der gleichnamigen Provinzhauptstadt bei einem Selbstmordanschlag ums Leben gekommen.

Konflikte / Afghanistan
28.07.2011 · 11:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen