News
 

Bewährungsstrafe für Betrug mit Medikamenten

Lübeck (dpa) - Für den jahrelangen Betrug mit Medikamenten ist ein Apotheker zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte verbilligte Medikamente gekauft und sie zu regulären Preisen an Altenheime, Gefängnisse, Arztpraxen und Pharmagroßhändler weiterverkauft. Vor dem Lübecker Landgericht hatte der 67-Jährige die Taten eingeräumt. Auch einer seiner Mitarbeiter, die Geschäftsführerin eines Pharmagroßhandels und zwei Mitarbeiter der AOK Schleswig-Holstein sollen an dem Betrug beteiligt gewesen sein. Sie müssen sich in den kommenden Monaten vor Gericht verantworten.

Prozesse
12.08.2011 · 14:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen