ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Betrunkener verletzt sich lebensgefährlich bei Stuntversuch

Burgstetten (dpa) - Einem 24-Jährigen in Baden-Württemberg ist sein Übermut zum Verhängnis geworden. Der stark alkoholisierte Mann war in Stuntmanier auf ein fahrendes Auto gesprungen und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Der Fußgänger war in Burgstetten auf den heranfahrenden Wagen zugerannt und dann in einer Art Actionrolle auf die Motorhaube gesprungen. Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt. Er hatte den Mann und dessen drei Begleiter zuvor gesehen und deshalb auf Schrittgeschwindigkeit abgebremst.

Unfälle / Verkehr
25.03.2012 · 12:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen