News
 

Betrunkener golft in der Kölner Innenstadt

Köln (dts) - Einen eher ungewöhnlichen Golfplatz hat sich am Wochenende ein betrunkener Mann in Köln ausgesucht: Wie die örtliche Polizei mitteilte, schlug der 44-Jährige am Samstagmorgen direkt in der Innenstadt seine Bälle ab. Dabei beschädigte er auch das Auto eines Taxifahrers. Als dieser den 44-Jährigen ansprach, hagelten Beleidigungen und Beschimpfungen auf den Fahrer ein.

Als der Taxifahrer noch ein Messer in der Hand des Golfers bemerkte, rief er die Polizei. Die Beamten führten den betrunkenen Golfer ab und durchsuchten ihn. Das Messer stellte die Polizei sicher und brachte den Kölner anschließend in eine Ausnüchterungszelle.
DEU / Polizeimeldung / Kurioses
20.05.2012 · 15:23 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen