News
 

Betrunkene Autofahrerin rammt sieben Mal geparktes Fahrzeug

Münster (dts) - In Münster hat gestern Abend eine 27-jährige Autofahrerin bei ihrem Versuch, aus einer Parklücke auszuparken, sieben Mal ein stehendes Auto gerammt. Wie die Polizei heute mitteilte, sei einem Anwohner das wiederholte Aufprallgeräusch aufgefallen. Er habe daraufhin die Frau angesprochen, welche sich jedoch nicht zum Aufhören bewegen ließ. Nach dem siebten Versuch sei sie schließlich davon gefahren und in einen Metallzaun geprallt. Die Polizei stellte bei der anschließenden Unfallaufnahme fest, dass die Fahrerin betrunken war. Der Gesamtschaden wird auf 2300 Euro geschätzt.
DEU / NRW / Kurioses / Straßenverkehr
09.02.2010 · 15:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen