News
 

Betrugsverdacht: Verbraucherschützer zeigen Ergo-Mitarbeiter an

Düsseldorf (dpa) - Die von Skandalen erschütterte Ergo-Gruppe rückt nun auch ins Visier der Verbraucherschützer: Wegen Betrugsverdachts hat der Bundesverband der Verbraucherzentralen Anzeige gegen Ergo-Mitarbeiter und Versicherungsvertreter erstattet. Man wolle ein bisschen Transparenz reinbringen und nicht alles der Innenrevision der Ergo überlassen, so der vzbv. Ergo soll günstige Rahmenverträge für Betriebsrenten mit Unternehmen vereinbart, die Vertreter sollen dann aber Individualverträge abgeschlossen haben. Auf diese Weise hätten Vertreter deutlich höhere Provision kassiert.

Versicherungen / Ergo / Verbraucher
05.08.2011 · 14:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen