News
 

Betrug mit Hokuspokus - Wahrsagerinnen verurteilt

Hanau (dpa) - Wegen Betruges sind zwei Wahrsagerinnen vom Amtsgericht Hanau zu Bewährungsstrafen von vier und sechs Monaten verurteilt worden. Außerdem müssen die beiden Frauen mehr als 12 000 Euro zurückzahlen. Im November 2008 lasen sie ihrem Opfer aus der Hand und sagten der Frau Pech im Leben und mit den Männern voraus. Ihr schlechtes Karma könne aber durch einen Schutzbeutel und mehrere rituelle Sitzungen beseitigt werden. Für den Beutel zahlte die Frau 300 Euro und für die erste Sitzung sogar 10 000 Euro. Erst als die Wahrsagerinnen weitere 60 000 Euro verlangten wurde sie misstrauisch.

Prozesse / Kriminalität / Urteile
05.08.2010 · 18:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen