News
 

Betroffenheit über Tod von Christoph Schlingensief

Berlin (dpa) - Politiker und Künstler trauern um den Regisseur Christoph Schlingensief. «Ein großer Theatermann verlässt die Bühne», sagte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit. Kulturstaatsminister Bernd Neumann erklärte, die Kulturszene verliere einen ihrer vielseitigsten und innovativsten Künstler. Als einen der größten Künstler, der je gelebt habe, bezeichnete ihn gar Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. Schlingensief starb gestern im Kreis seiner Familie in Berlin an Krebs. Er wurde nur 49 Jahre alt.

Theater / Film / Reaktionen
22.08.2010 · 01:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen