News
 

Betriebsrat: Opel-Umbau muss Mitte Februar stehen

Rüsselsheim (dpa) - Die Weichen für die Zukunft von Opel müssen bis Mitte Februar 2010 gestellt sein. Dieser Ansicht ist der Betriebsrat des Autobauers. «Wir haben kein großes Zeitfenster», sagte Opel-Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz. Durch die verlorene Zeit für die nötige Restrukturierung seien bei Opel 2009 bis zu 900 Millionen Euro Verluste aufgelaufen. Er rechnet damit, dass 2010 das härteste Jahr für die Automobilindustrie mit einem enormen Preiskampf wird.
Auto / Opel
17.12.2009 · 14:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen