News
 

Betriebsrat lobt Pläne der Karstadt-Führung

Essen (dts) - Die Pläne des neuen Karstadt-Chefs Andrew Jennings sind beim Betriebsrat auf ein positives Echo gestoßen. "Das hat Hand und Fuß", sagte Gesamtbetriebsratschef Hellmut Patzelt den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Samstagausgabe). Es sei richtig, dass Jennings die Kunden in den Mittelpunkt stelle.

"Jennings vermittelt die Philosophie eines Warenhauses", fügte Patzelt hinzu. "Das macht uns richtig Mut." Wie die Zeitungen weiter berichten, hatte Jennings am Freitag vor fast 1.000 Beschäftigten in der Essener Hauptverwaltung sein Konzept "Karstadt 2015" vorgestellt. Demnach sollen alle 115 Standorte der Warenhauskette erhalten bleiben. Der Manager habe deutlich gemacht, dass Karstadt "kundenfreundlicher und schneller" werden müsse, berichteten Teilnehmer. "Kunde, Kunde, Kunde" sei die zentrale Botschaft von Jennings gewesen. Außerdem wolle der Karstadt-Chef eine Offensive im Online-Handel starten. Teilnehmer berichteten von freundlichem Applaus der Mitarbeiter.
DEU / Unternehmen / Arbeitsmarkt
08.07.2011 · 16:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen