News
 

Betreiber verklagt Architekten des Hauptstadtflughafens

Berlin (dpa) - Nach der Eröffnungspanne am Berliner Hauptstadtflughafen haben die Betreiber die Architekten verklagt. Flughafensprecher Ralf Kunkel bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Berliner Morgenpost». Den Architekten war nach der Absage der für den 3. Juni geplanten Inbetriebnahme gekündigt worden. Nun soll das Landgericht Potsdam feststellen, wer dafür verantwortlich ist, dass das Vorzeigeprojekt nicht rechtzeitig fertig wurde. Zur beklagten Planungsgemeinschaft BBI gehört neben dem Berliner Büro JSK Architekten auch das Büro Meinhard von Gerkans.

Luftverkehr / Flughafen / Berlin / Brandenburg
06.07.2012 · 12:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen