News
 

Besserung nach Kälte-Chaos in Sicht

Berlin (dpa) - Erste Entwarnung an der Kältefront: Das befürchtete Verkehrs-Chaos blieb in der Nacht aus. Verkehrsunfälle gab es nur sehr selten. Auch im Luftverkehr soll sich die Situation entspannen. Deutschlands wichtigster Flughafen Frankfurt/Main gab Entwarnung. Zu einem tragischen Unglück kam es in Köln. Dort erfasste eine Regionalbahn einen Trupp Gleisarbeiter. Zwei Arbeiter wurden getötet. Die Wettervorhersage kündigte inzwischen Tauwetter an, zumindest für den Süden. Gefährlich könnte aber schon bald Glatteisregen werden, fürchten Meteorologen.

Wetter / Verkehr
21.12.2010 · 05:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen