News
 

Besetzung von Tempelhof-Gelände verhindert

Berlin (dpa) - In Berlin hat ein Großaufgebot der Polizei die geplante Besetzung des früheren Flughafens Tempelhof verhindert. Keiner der Demonstranten habe das Gelände erreicht, hieß es in der Nacht von der Polizei. Zahlreiche linksalternative und auch gewaltbereite Demonstranten versuchten immer wieder, über den Zaun zu kommen. Es flogen Steine. Die Polizei nahm dutzende Menschen fest. Genaue Zahlen will sie am Morgen bekanntgeben. Die Einsatzkräfte rechneten damit, dass der Einsatz bis tief in die Nacht dauern würde.
Demonstrationen / Extremismus / Berlin
21.06.2009 · 02:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen