News
 

Bertelsmann-Gründer Reinhard Mohn ist tot

Gütersloh (dts) - Der Bertelsmann-Gründer Reinhard Mohn ist tot. Der Unternehmer und Stifter verstarb gestern im Alter von 88 Jahren. Er repräsentierte zusammen mit seiner Ehefrau Liz Mohn die fünfte Generation der Eigentümerfamilien Bertelsmann/Mohn und baute Bertelsmann in mehr als 60 aktiven Jahren zu einem internationalen Unternehmen auf, das heute mehr als 100.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern beschäftigt. Bis zuletzt war er im Unternehmen und als Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats aktiv. Bertelsmann-Chef Hartmut Ostrowski sagte am Sonntag, Reinhard Mohn habe deutsche Wirtschaftsgeschichte geschrieben. Reinhard Mohn wurde am 29. Juni 1921 in Gütersloh geboren. Nach Kriegsgefangenschaft und Beginn seiner Buchhändlerlehre übernahm er 1947 die Leitung des familieneigenen Druck- und Verlagshauses. Er expandierte über das Vertriebs- und Verlagsgeschäft hinaus rasch in weitere Geschäftsfelder und Märkte.
DEU / Leute
04.10.2009 · 11:34 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen